Was bedeutet Clean Beauty und was ist der Unterschied zur Naturkosmetik?

Bei Clean Beauty geht es um „saubere“ bzw. „reine“ Kosmetik. Das bedeutet, dass diese Produkte keine negativ diskutierten Inhaltsstoffe enthalten. Dabei handelt es sich nicht um einen Trend, sondern eher um eine Bewegung, die auf einen bewussteren Umgang mit Inhaltsstoffen aufbaut. Clean Beauty Produkte sind aufgrund ihrer ausgewählten Inhaltsstoffe sehr gut verträglich und das für alle Hauttypen. Bei der Herstellung wird vor allem auf Parabene, synthetische Antioxidantien wie beispielsweise Sulfate, Mineral-Öle oder auch synthetische Duftstoffe verzichtet. Zusätzlich wird bei vielen Clean Beauty Produkten auf eine nachhaltige Produktion geachtet sowie auf tierversuchsfreie und vegane Inhalte.  

Ursprünglich stammt die Clean Beauty Bewegung aus den USA. Im Vergleich zu Deutschland stehen hier deutlich weniger Inhaltsstoffe auf der bedenklichen Liste, da die Toleranzgrenze für diese Stoffe viel niedriger ist. Die Kriterien, dass ein Kosmetikprodukt unter Clean Beauty läuft, sind somit in Deutschland wesentlich strenger. Allerdings gibt es derzeit noch kein Gesetz oder Richtlinien, die definieren, welche Eigenschaften ein Clean Beauty Produkt besitzen muss.  

Clean Beauty wird häufig mit Naturkosmetik verwechselt bzw. gleichgesetzt, doch hier gibt es entscheidende Unterschiede. Naturprodukte enthalten ausschließlich pflanzliche und natürliche Inhaltsstoffe. Dies ist bei Clean Beauty Produkten nicht der Fall. Hierbei ist nicht vorgeschrieben, dass die Inhalte natürlichen Ursprungs sein müssen. Es geht vielmehr darum, dass Clean Beauty Inhaltsstoffe die Haut nicht irritieren. Denn auch natürliche Inhalte können, wie beispielsweise ätherische Öle, Hautreizungen hervorrufen.  

Des Weiteren wird des Öfteren die Annahme getroffen, dass Clean Beauty Produkte nachhaltig und Bio sind. Aber auch dies ist nicht der Fall. Die Ausgangsstoffe, die zur Herstellung verwendet werden, müssen weder nachhaltig noch Bio sein. Doch achten viele Hersteller, die unter gewissen Clean Beauty Standards produzieren von alleine auf eine nachhaltige und biologische Herstellung.  

Woran können Clean Beauty Produkte erkannt werden? 

Als Laie ist das nicht so einfach. Clean Beauty Produkte werden anhand der Inhaltsstoffliste identifiziert. Wer sich mit Inhaltsstoffen nicht auskennt, wird sich somit schwertun, ein Clean Beauty Produkt zu erkennen. Abhilfe schaffen dabei aber Apps oder Glossare, die schädliche Inhaltsstoffe auflisten und Produkte kategorisieren.  

Leonie Schimank

Leonie Schimank

Marketing und E-Commerce

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert